Klassische Massage

Massagen wirken entspannend, entkrampfend, schmerzlindernd und durchblutungsfördernd.  Sie fördern das körperliche und geistige Wohlbefinden. Der Zellstoffwechsel im Gewebe wird angeregt und Stoffwechselendprodukte können besser abtransportiert werden.

Anwendungsgebiete:

  • muskuläre Verspannungen und Verhärtungen
  • Stresssymptome
  • Verklebungen von Narben
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates

Nicht zuletzt dienen Massagen der geistigen und körperlichen Entspannung.